weather-image

Schleudertrauma bei Auffahrunfall

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Nicolas Armer

Ein Schleudertrauma erlitt am Freitagnachmittag eine 56-jährige Ainringerin, als ein Berchtesgadener auf der B20 auf ihren VW auffuhr.


Der Unfall passierte gegen 13.30 Uhr auf der B20 kurz vor Hammerau. Die 56-jährige Ainringerin wollte links in den Fischerweg Richtung Hagenau abbiegen. Dabei übersah der hinter ihr fahrende 39-jährige Berchtesgadener das Bremsmanöver der vorausfahrenden VW-Fahrerin und fuhr auf das Heck des VWs auf. Die Frau erlitt beim Aufprall ein Schleudertrauma.

Anzeige

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 21 000 Euro. Sie waren allerdings noch fahrbereit. Der Berchtesgadener muss nun mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

- Anzeige -