weather-image
19°

Schüler werfen Scheiben ein

4.0
4.0

Schönau a. Königssee (PIB) – Die am Mittwoch letzter Woche in einer Kiesgrube am Grünstein festgestellten Sachbeschädigungen (wir berichteten) konnten jetzt geklärt werden. Zwei zehn und elf Jahre alte Schüler aus Schönau am Königssee haben durch Steinwürfe vorsätzlich mehrere Fensterscheiben von Baufahrzeugen in der Kiesgrube eingeworfen.


Der vom Besitzer angegebene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 4 500 Euro.

Anzeige