weather-image
13°

Schüsse lösen Großeinsatz in Berchtesgaden aus

4.2
4.2
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Berchtesgaden – Mehrere Schüsse im Bereich des Locksteines wurden am Mittwoch der Polizei gemeldet – ein 24-Jähriger gab dort auf dem Grundstück seiner Eltern die Schüsse ab.


Gegen 16.35 Uhr wurde die Polizei Berchtesgaden alarmiert, weil im Bereich des Locksteines mehrere Schüsse gefallen sind. Als die Beamten vor Ort eintrafen, fanden sie dort einen 24-Jährigen auf dem befriedeten Besitztum seiner Eltern mit seiner Schreckschusswaffe. Er hatte einige Schüsse zum "Probieren" abgegeben. Dass er damit einen größeren Polizeieinsatz auslöste, war ihm nicht bewusst. Anrückende Kräfte aus den umliegenden Landkreisen konnten wieder abgezogen werden.

Anzeige