weather-image
26°

Schüsse sorgen für Aufregung

Berchtesgaden – Mehrere Schüsse sorgten am Freitag gegen 18.15 Uhr in Berchtesgaden für Aufregung. Eine Zeugin hatte sie unweit des Franziskanerplatzes vernommen und informierte die Polizei.


Zwei Streifen der Polizeiinspektion Berchtesgaden fuhren sofort zum angegebenen Ort und trafen in einem Hinterhof zwei 34- und 35-jährige Männer an. Diese waren gerade dabei, ihre neu erworbene, mit Druckluft betriebene Luftpistole auszuprobieren. Dazu schossen sie mit 4,5-Millimeter-Stahlkugeln auf eine Bierdose.

Anzeige

Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass die Waffe nicht das amtliche Zulassungszeichen besaß. Die beiden Männer wurden jeweils wegen eines Vergehens beim Führen der Waffe und einer Ordnungswidrigkeit wegen des Schießens in der Öffentlichkeit nach dem Waffengesetz angezeigt. fb