weather-image

Schwächeanfalle am Samstagabend

3.0
3.0

Ramsau - Die Ramsauer Bergwacht musste am Samstagabend ins Wimbachgries ausrücken, um einen Bergsteiger zu retten.


Der Mann hatte beim Abstieg von der Watzmann-Südspitze zunächst einen Schwächeanfall und dann einen Kreislaufkollaps erlitten. Mit einem speziellen Geländefahrzeug erreichten die Bergwachtmänner samt Notarzt den Mann problemlos.

Anzeige

Dass in dem Fahrzeug noch ein Platzerl frei war, hat sich bei der Rückfahrt als Vorteil erwiesen. »Auf dem Weg sind uns mehrere erschöpfte Wanderer begegnet«, berichtet Einsatzleiter Michael Partholl. Einer von ihnen, ein älter Herr, sah richtig schlecht aus. »Er war verwirrt und völlig dehydriert«, so Partholl. »Deshalb wir ihn auch gleich mitgenommen.« cfs