weather-image

Schwerer Arbeitsunfall am Högl

4.0
4.0
Nachrichten aus Traunstein und dem Berchtesgadener Land
Bildtext einblenden
Foto: BRK BGL/Symbolbild

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Samstag um 13.15 Uhr auf dem Högl in Anger.

Anzeige

Bei einem landwirtschaftlichen Anwesen wurde Holzarbeit verrichtet. Ein 59-jähriger Landwirt rangierte mit dem Traktor und transportierte Stapelholz von einem Lagerplatz zu dem Anwesen.

Die 81-Jährige Großmutter der Familie hatte den Arbeiten zunächst von einem sicheren Platz aus zugesehen, war dann jedoch über die Arbeitsfläche bzw. die Zufahrt gegangen. Der 59-Jährige hatte dies nicht wahrgenommen und war beim Rückwärtsfahren gegen die Frau gestoßen.

Die 81-Jährige fiel zu Boden und verletzte sich schwer. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph ins Klinikum Traunstein geflogen.

Die Polizei nahm den Sachverhalt auf und wird den Vorfall wegen Fahrlässiger Körperverletzung der Staatsanwaltschaft vorlegen.

Italian Trulli