weather-image
18°

Seat beinahe abgestürzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die Feuerwehr sicherte den absturzgefährdeten Pkw bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes. (Foto: BRK BGL)

Berchtesgaden – Auf der Straße zwischen Klaushöhe und Buchenhöhe hat sich gestern Dienstag gegen 14.15 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Seat Altea von der Straße abkam, am Hang hängen blieb und abzustürzen drohte. Der 62-jährige einheimische Fahrer konnte sich offenbar selbst befreien und kam nach erster Einschätzung von Notarzt und Rettungsassistenten des Roten Kreuzes unverletzt davon.


Die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und der Löschzug Au sicherten den absturzgefährdeten Pkw im Hang per Seilwinde. Das Auto musste dann per Kran vom Abschleppdienst geborgen werden. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den Unfallhergang auf. fb

Anzeige