weather-image
20°

Sicherheitswacht in Laufen auf Eis gelegt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Laufen – Eine Sicherheitswacht wird es in der Stadt Laufen vorerst nicht geben. Denn, so die Polizei Laufen, es haben sich zu wenig Bewerber dafür gefunden.


Update um 11.20 Uhr:

Die Polizei Laufen und des Polizeipräsidium Oberbayern Süd haben weiterhin das Ziel, eine Sicherheitswacht in der Stadt Laufen einzuführen. Allerdings wurden bisher trotz mehrerer Informationsveranstaltungen und Werbemaßnahmen noch nicht genügend qualifizierte Bewerber gefunden. Zurzeit werden weitere Schritte geplant, um die Einführung doch noch zu realisieren.

Anzeige

Erstmeldung:

Mit dem Startschuss, den Bürgermeister Hans Feil, Polizeipräsident Robert Kopp, und Erwin Wimmer, Leiter der Polizeiinspektion Laufen, am 14. November im Rathaus gaben, begann die Suche nach geeigneten Bewerbern. Bei mehreren Veranstaltungen, unter anderem am Christkindlmarkt und im Rottmayr-Saal im Alten Rathaus, wurde Interessierten das Thema Sicherheitswacht nahegebracht. Letztendlichmussten aber die Pläne für eine Sicherheitswacht leider auf Eis gelegt werden. fb