weather-image

Skitourengeher verletzt

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Rettungshubschrauber am Hohen Göll (Foto: Bergwacht Berchtesgaden)

Berchtesgaden – Ein einheimischer 43-jähriger Skitourengeher hat sich am Sonntag gegen 10 Uhr im Alpeltal am Hohen Göll am Knie verletzt. Bergwacht Berchtesgaden und eine Hubschrauberbesatzung retteten den Mann aus rund 1 650 Metern Höhe.


Weitere Tourengeher leisteten Erste Hilfe, bis der Pilot einen Notarzt und einen Bergretter im Schwebeflug in der Nähe des Verletzten absetzen konnte. Die beiden versorgten den Mann und lagerten ihn in den Luftrettungssack um.

Anzeige

Mit »Christoph 14« flogen dann Retter und Patient mit dem 25-Meter-Tau zum Landeplatz nach Schneewinkel. Von dort aus wurde der Mann per Rettungswagen zur Kreisklinik Berchtesgaden gebracht. fb