weather-image

Sonnige Erinnerung in Zeiten des ersten Schneefalls

5.0
5.0
Sonnige Erinnerung an Watzmann in Zeiten des ersten Schneefalls – Fotoaktion "Mein liebstes Herbstbild"
Bildtext einblenden
Das Foto von Marina Menauer beweist: der Watzmann ist zu jeder Tageszeit schön.

Jetzt ist er da, der Winter im Berchtesgadener Talkessel. Beim ersten Schneetreiben erinnern sich die »Anzeiger«-Leser gern zurück an die letzten schönen Herbsttage.

Anzeige

Nun geht die Leserfotoaktion des »Berchtesgadener Anzeigers« namens »Mein liebstes Herbstbild« auch bald zu Ende. Wer noch mitmachen möchte, der schickt sein Bild bis spätestens Freitag, 22. November, an die Redaktion.

Einfach als JPEG-Datei per E-Mail an redaktion(at)berchtesgadener-anzeiger.de senden. Das Foto sollte mindestens 1 MB groß sein. Nach dem Einsendeschluss wird unter allen Teilnehmern ein toller Buchpreis verlost.

Die neuesten Einsendungen unserer Leser

Steffen Vorderstemann nennt sein Herbstbild »Untersberg im Nebel«.

Bildtext einblenden

Stefanie Koller fotografierte das atemberaubende Bergpanorama vom Hanauerlehen aus.

Bildtext einblenden

Dieter Schweiger ist beeindruckt vom Naturdenkmal »Antenberg-Linde« am Obersalzberg, die zwischen 800 und 900 Jahre alt ist.

Bildtext einblenden

Barbara Thanos hat von der »Stoandlbodnhüttn« hinunter zum Hochschwarzeck geschaut:

Bildtext einblenden

Evi Zembsch hat diese drei Schneehühner auf dem Schneibstein getroffen:

Bildtext einblenden

Bisherige Artikel zur Fotoaktion »Mein liebstes Herbstbild«

Italian Trulli