weather-image

Tödlicher Absturz beim Wandern

3.3
3.3
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (fb) – Zwei Spaziergänger haben am Dienstagabend auf dem Fußweg entlang der Ache zwischen Kugelmühle und Gartenau eine schwer verletzte Person entdeckt. Es stellte sich heraus, das der 69-Jährige Urlaubsgast aus Rheinland-Pfalz vermutlich von einem oberhalb auf halber Höhe entlang des Kilianberges führenden Steiges ausgerutscht und über etwa 80 Meter abgestürzt war. Der Mann wurde mit dem österreichischen Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen, wo er noch am Abend an seinen schweren Kopfverletzungen starb.


(Foto: Pfeiffer)

Anzeige