weather-image
22°

Toyota prallt beim »Haus der Berge« gegen Steinmauer

3.0
3.0
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (ml) – Ein 90-jähriger Toyota-Fahrer ist am Montag gegen 11.55 Uhr in Berchtesgaden am Kreisverkehr an der Hanielstraße vor dem »Haus der Berge« von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Auto gegen ein Verkehrsschild und eine Steinmauer geprallt. Der vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls zunächst bewusstlose Mann wurde im Auto eingeschlossen, weshalb die Leitstelle Traunstein neben dem Roten Kreuz mit Rettungswagen und Notarzt auch die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden zum Unfallort schickte, die den Fahrer mit dem hydraulischen Rettungssatz befreite. Der nach erster Einschätzung schwerer Verletzte wurde zur weiteren Behandlung ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe binden. (Foto: Anzeiger)


 
Anzeige