weather-image

"Unbedenklicher Farbstoff": Keine Gefahr für den Königssee

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ohne Folgen für den Königssee dürfte die Einleitung der „grünen Flüssigkeit“ von Freitag sein. Das bestätigte das Wasserwirtschaftsamt in Traunstein. Foto: Pfeiffer

Schönau am Königssee – Die grüne Farbe im Königssee, die am Freitagnachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst hatte (wir berichteten), ist »wahrscheinlich« unbedenklich.


Das berichtete der Leiter des Wasserwirtschaftsamts Traunstein Walter Raith gestern auf Nachfrage. Bei der leichten Verfärbung handele es sich vermutlich um Uranin, das auch in Frostschutzmitteln verwendet wird – ein unbedenklicher Farbstoff, so Raith. Er wird auch als Tracer, als Markierungsstoff, verwendet. Heute wird die Probe noch an das Landesamt für Umwelt zur Untersuchung geschickt. av

Anzeige