weather-image
21°

Unfall in der Almbachklamm

4.3
4.3

Marktschellenberg – Die Bergwacht Marktschellenberg und der Landrettungsdienst des Roten Kreuzes mussten am Donnerstagmittag gegen 12.50 Uhr in die Almbachklamm ausrücken, wo sich gleich bei der zweiten Brücke eine Frau schwerer am Bein verletzt hatte. Die Bergretter und der Bergwacht-Notarzt versorgten die Verletzte und brachten sie mit der Trage aus der Klamm zur Kugelmühle. Eine Rettungswagenbesatzung des Roten Kreuzes übernahm den weiteren Transport zur Kreisklinik Bad Reichenhall.


Gegen 14.15 Uhr ging ein Notruf vom Jenner ein, wo sich ein älterer Bergsteiger im Abstieg zwischen Mittelstation und Mitterkaser bei der Vogelhüttenalm am Sprunggelenk verletzt hatte. Die Einsatzkräfte fuhren per Geländewagen zum Patienten, versorgten ihn und brachten ihn ins Tal. Eine Rettungswagenbesatzung des Berchtesgadener Roten Kreuzes übernahm den weiteren Transport ins Krankenhaus. ml

Anzeige