weather-image

Untergetauchten Sex-Täter in Freilassing festgenommen

1.0
1.0
Garmisch Sexuelle Belästigung
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Freilassing – Einen seit Ende April 2018 von der Staatsanwaltschaft Traunstein mit Haftbefehl gesuchten 55-jährigen Mann, nahmen Zivilpolizisten des Operativen Ergänzungsdienst Traunstein fest.


Der österreichische Staatsangehörige hatte im Jahr 2017 im Bereich Freilassing mehrfach Frauen sexuell genötigt und belästigt. Er wurde deswegen im Oktober 2017 zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten ohne Bewährung verurteilt. Das Urteil wurde im Dezember 2017 rechtskräftig. Der Österreicher tauchte jedoch unter und trat seine Haftstrafe nicht an.

Anzeige

Die Polizisten übernahmen die Fahndung. Der 55-Jährige konnte schließlich bereits am Donnerstag in einer Freilassinger Wohnung widerstandlos festgenommen werden, wie die Polizei erst jetzt mitteilte.

Er bestritt bei und nach seiner Festnahme vehement die sexuellen Straftaten und verwies auch auf eine Unrechtmäßigkeit des Haftbefehls. Auf seinen eigenen Wunsch hin wurde von den zivilen Polizeibeamten auch das österreichische Generalkonsulat in München von seiner Festnahme in Kenntnis gesetzt. Das alles half dem Festgenommenen aber nichts, er kam noch am Donnerstagabend in die Justizvollzugsanstalt nach Traunstein.