weather-image
25°

Verbotene Prostitution: Ungarin verhaftet

0.0
0.0
Handschellen
Bildtext einblenden
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv Foto: dpa

Bischofswiesen – Einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft München wegen Ausübung der verbotenen Prostitution konnte die Polizei am Montag in Bischofswiesen vollstrecken.


Bei einer Wohnsitzüberprüfung einer ungarischen Staatsangehörigen war festgestellt worden, dass die Person zur Festnahme ausgeschrieben war.

Anzeige

Da der geforderte Betrag zur Abwendung der Freiheitsstrafe nicht bezahlt werden konnte, wurde die Frau in die Justizvollzugsanstalt Traunstein eingeliefert.