weather-image
29°

Vermisster Bergsteiger ist tot

4.0
4.0

Ramsau – Einsatzkräfte von Polizei und Bergwacht haben am Freitag gegen 9.40 Uhr am Stanglahnerkopf auf einer Höhe von 1 440 Metern einen vermissten Bergsteiger aus München tot aufgefunden. Über die Bergwachtbereitschaft Ramsau hatte die Polizei am Tag zuvor erfahren, dass seit längerer Zeit ein Pkw am Wanderparkplatz Pfeiffenmacherbrücke parkte. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte der Fahrzeughalter das Auto bereits am Sonntag gegen 9.55 Uhr dort abgestellt.


Eine am Donnerstagnachmittag gestartete Suche mit dem Polizeihubschrauber »Edelweiß 1« musste wegen einbrechender Dunkelheit ergebnislos abgebrochen werden. Erst im Rahmen einer groß angelegten Suchaktion mit über 40 Einsatzkräften konnte der Mann am nächsten Morgen gefunden werden. Der bergerfahrene 57-jährige Münchner war vermutlich im Aufstieg auf einer steilen, mit Felsen durchsetzten Wiesenrinne ausgerutscht und etwa 100 Meter abgestürzt. ra

Anzeige