weather-image
22°

Verstiegene bei Dunkelheit vom Königssee-Ostufer gerettet

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: BRK BGL
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Schönau am Königssee – Einsatzkräfte der Bergwacht und Wasserwacht Berchtesgaden haben an Allerheiligen zwei Verstiegene vom Königssee-Ostufer gerettet, die bei Dunkelheit nicht mehr ohne Licht zum Malerwinkel zurückfanden und gegen 18 Uhr einen Notruf absetzten.

Anzeige

Die Leitstelle Traunstein konnte die Frau und den Mann mit dem Handy-Smart-Locator im Steilhang orten. Die Einsatzkräfte fuhren mit dem Rettungsboot an, stiegen zu Fuß auf, brachten die Unverletzten zum Boot und dann zur Seelände zurück.

Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden. BRK/BGL