weather-image
27°

Vorfahrt wegen tiefstehender Sonne missachtet: Drei teils schwer Verletzte

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Schnell, BRK BGL

Saaldorf-Surheim – Drei teils schwerer verletzte Personen forderte ein Unfall am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße BGL 3 auf Höhe Breitenloh. Ein 19-jähriger Autofahrer wurde von der Sonne geblendet.


Der 19-jährige Einheimische fuhr mit seinem Wagen auf der untergeordneten Straße Breitenloh und wollte an deren Ende nach links auf die Kreisstraße BGL 3 einbiegen. Zeitgleich war dort ein vorfahrtsberechtigter 48-jähriger Mann aus Abtsdorf in Fahrtrichtung Saaldorf unterwegs.

Anzeige

Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah der junge Mann beim Einfahren in die Kreisstraße das Fahrzeug des Mannes aus Abtsdorf, sodass es auf der Einmündung zum Zusammenstoß kam. Alle drei Insassen im vorfahrtsberechtigten Auto wurden leicht- bis mittelschwer verletzt und zur weiteren Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer blieben vorerst unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 17 000 Euro geschätzt.

Die Kreisstraße BGL 3 war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für etwa eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Saaldorf-Surheim war mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann Besatzung im Einsatz und leitete den Verkehr um.