weather-image
15°

Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die wiedergewählte Vorstandschaft freut sich mit den geehrten Vereinsmitgliedern über eine gelungene Jahreshauptversammlung (v.l.): 1. Vorsitzender Eugen Walch, Stefan Kandler, Alfons Kandler, Hans Kreidler, Manfred Kranawetvogl, Clemens Wagner, Stefan Sunkler, Anton Senoner und Gerd Mahler. Foto: privat

Marktschellenberg – Die Fronleichnamsschützen Schellenberg trafen sich kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Pfarrsaal in Marktschellenberg. Die alte Vorstandschaft wurde einstimmig wiedergewählt.


1. Vorsitzender Eugen Walch konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen, unter ihnen auch die Ehrenmitglieder des Vereins. Er freute sich über die gute Zusammenarbeit im Verein und sprach der Musikkapelle, dem Trommlerzug und der freiwilligen Feuerwehr seinen Dank für ihre Unterstützung im abgelaufenen Vereinsjahr aus.

Anzeige

Sorgen bereitet Eugen Walch der mangelnde Nachwuchs, sowohl bei den Gewehrträgern, als auch in der Vorstandschaft. Keine Einwände gab es zum Schriftführerbericht von Hans Kreidler.

In seinem Kassenbericht zeigte sich Manfred Kranawetvogl sehr zufrieden. Kranawetvogl ist seit 30 Jahren 1. Kassier, dafür dankte ihm die Versammlung. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Alfons Kandler, Manfred Kranawetvogl, Stefan Sunkler und Anton Senoner geehrt.

Die Schützenliesel Katharina Kranawetvogl musste arbeitsbedingt ihr Amt niederlegen. Als neue Schützenliesel konnte Annalena Springl gewonnen werden. Bürgermeister Franz Halmich überbrachte die besten Wünsche der Gemeinde und lobte die Vereinsarbeit. HK