weather-image
19°

Wanderfestival eröffnet

Berchtesgaden (vm) – Bei Rekordhitze verzeichnet das Wanderfestival Berchtesgadener Land heuer einen Teilnehmerrekord. Knapp 350 Wanderbegeisterte aus acht Nationen im Alter zwischen 16 und 70 Jahren brechen heute früh auf zu bis zu 24 Stunden langen Wanderungen. Jeder Zweite fragte bei Melanie Hahn (l.) bei der Akkreditierung am Freitagnachmittag auf dem Weihnachtsschützenplatz nach, ob es an den Labestationen genug zu trinken gibt. Darüber hinaus stehen für die Wanderer zur Stärkung viel Magnesium und Obst, isotonisches alkoholfreies Bier und salzhaltige Schmankerln bereit, um das schweißtreibende Vergnügen gut zu überstehen. Auch Christian Kluck (40) aus Fürstenzell bei Passau (r.) reizt die Herausforderung der Tour »Watzmann extrem«, die 90 Wanderer anzog. »Normalerweise dat i bei so am Wetter net geh'«, gibt er zu. Organisator Toni Grassl empfahl allen, den Kopf zu bedecken und die eigene Leistungsfähigkeit richtig einzuschätzen.


(Foto: Mergenthal)

Anzeige