weather-image

Wo ist der »Goldene Bär« abgeblieben?

4.5
4.5
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (cw) – In der Fußgängerzone von Berchtesgaden ist nicht der Bär los, sondern der Bär ist weg. Und zwar der »Goldene Bär«, der an dem gleichnamigen Gasthaus unter einem Waldbild jahrzehntelang auf die Fußgängerzone hinabblickte. Am Freitagmorgen bemerkte Wirt Peppi Haslinger, dass anstatt des namensgebenden Tieres nurmehr eine Eisenstange aus der Wand ragt. Vielleicht haben sich Scherzbolde einen Spaß erlaubt – und der Bär mitsamt den großen Buchstaben »Goldener Bär« taucht wieder auf. Seit Anfang Januar wird die Traditionswirtschaft bekanntlich umgebaut und saniert. (Foto: Wechslinger)


 
Anzeige