weather-image

Zonenhalteverbot in der Artenreitsiedlung

4.0
4.0
Bildtext einblenden

Schönau am Königssee (cfs) – Um den Schilderwald in der Artenreitsiedlung zu lichten, hat der Gemeinderat Schönau am Königssee in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine neue Halteverbotsregelung beschlossen. Die eingeschränkten Halteverbote entlang des Artenreitrings (Bild) wurden aufgehoben. Stattdessen gilt künftig ein sogenanntes eingeschränktes Zonenhalteverbot für den Artenreitring, die Anton-Adner-Straße, den Bienenweg, die Hochwaldstraße und die Straße »In der Artenreit«. Insgesamt braucht es dafür nur drei Schilder. Und »nicht alle paar Meter eines«, wie Bürgermeister Hannes Rasp (CSU) betonte. (Foto: Wechslinger)


 
Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: