weather-image
21°

Zu schnell unterwegs

1.0
1.0

Berchtesgaden (cfs) – Die Berchtesgadener Polizei hat am Dienstag Geschwindigkeitsmessungen in Berchtesgaden und Bischofswiesen durchgeführt. Zunächst postierten sich die Beamten von 8 bis 11 Uhr in der Unterau, wo höchstens 70 km/h gefahren werden dürfen. Von 738 gemessenen Fahrzeugen waren 33 (4 Anzeigen, 29 Verwarnungen) zu schnell unterwegs. Der Rasanteste hatte 100 km/h auf dem Tacho.


Von 12 bis 13 Uhr war die Ramsauer Straße in Bischofswiesen an der Reihe. Dort sind maximal 50 km/h erlaubt. Von 175 gemessenen Fahrzeugen waren 19 zu schnell unterwegs. Die höchste Geschwindigkeit betrug 73 km/h.

Anzeige