weather-image

Zum 40. Jahrestag eine Torte

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Zum 40. Gründungsjubiläum wurde eine Torte spendiert.
Bildtext einblenden
Die Mitglieder des Berchtesgadener Drachenflieger-Vereins wählten Vorstandschaft und Beirat neu (v.l.): Michael Schröder, Korbinian Stanggassinger, Michael Schmitt, Franz Wenig und Wolfgang Dopke.

Schönau am Königssee – Der Verein der Berchtesgadener Drachenflieger hatte bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof »Schönfeldspitze« etwas Besonderes zu feiern:


Das 40. Gründungsjubiläum. Der Verein wurde am Gründonnerstag im Jahr 1977 gegründet.

Anzeige

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten standen die Neuwahlen von Vorstandschaft mit Beirat für die kommenden zwei Jahre auf dem Plan. Erster Vorstand bleibt demnach Korbinian Stanggassinger, zweiter Vorstand ist Franz Wenig. Der Beirat besteht aus Kassier Matthias Appel, Schriftführer Michael Schröder, Flugwart Michael Schmitt, Zeugwart Anton Lenz, Pressereferent Wolfgang Dopke sowie den beiden Kassenprüfern Maxi Huber und Adalbert Hahn.

Auf große Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum wird in diesem Jahr mangels verfügbarer Bergbahn verzichtet. Diese werden nach Neueröffnung der neuen Jennerbahn im nächsten Jahr entsprechend nachgeholt. Dafür gab es bei der Jahreshauptversammlung eine Torte. Sportlich war der Verein im vergangenen Jahr sehr erfolgreich. So konnte der 2. Platz in der 2. Bundesliga im Streckenflugwettbewerb (DHV-XC; Vereinswertung) erreicht werden. Abschließend wurde Wolfgang Hahn für seine langjährige Mitarbeit in der Vorstandschaft beziehungsweise für die stets hervorragend geleistete Arbeit als Flugwart vom Vorstand besonders geehrt. fb