weather-image
27°

Zusammenstoß war nicht zu vermeiden - Unfallflucht

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Brekl

Bischofswiesen – Am Freitag, 26.07.19, befuhr gegen 15:15 Uhr eine Frau aus Baden-Württemberg mit ihrem Pkw die Hauptstraße in Bischofswiesen in Richtung Stanggaß. Hinter ihr fuhr eine junge Einheimische mit ihrem Pkw. Als die Frau aus Baden-Württemberg auf Höhe der Einmündung „Neuwirtsbrücke“ war, bog aus dieser plötzlich und sehr knapp vor ihr ein Pkw in die Hauptstraße ein.

Anzeige

Dieser bog nach links in Richtung Bischofswiesen ein. Die Frau aus Baden-Württemberg konnte hier einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern. Die junge Einheimische konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass sie auf das Fahrzeug der Frau aus Baden-Württemberg auffuhr. Es kam hier zu einem Sachschaden von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Bei dem einbiegendem Fahrzeug handelt es sich um einen silber/grauen Dacia Duster, welcher von einer älteren Dame gefahren wurde.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Berchtesgaden, Tel: 08652/94670, zu melden.