weather-image
14°

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß auf der B21

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Leitner, BRK BGL

Kirchberg – Zwei leicht verletzte Personen musste das BRK am Mittwochmittag nach einem Crash an der Einmündung der Thumseestraße in die B21 in die Kreisklinik Bad Reichenhall bringen.


Gegen 13.15 Uhr stießen ein Skoda Fabia aus Niederösterreich und ein Honda Jazz aus dem Berchtesgadener Land im Kreuzungsbereich auf der B21 zusammen. Nach erster Einschätzung der Rettungskräfte wurden zwei Inassen leicht verletzt.

Anzeige

Die Leitstelle Traunstein schickte umgehend die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall mit zwei Fahrzeugen und eine Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes zum Unfallort. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab, leiteten den Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei, banden ausgelaufene Betriebsstoffe und stellten den Brandschutz sicher.

Die BRK-Besatzung versorgte die beiden Verletzten und brachte sie dann in die Kreisklinik nach Bad Reichenhall. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf.

Pressemeldung des BRK Kreisverbands Berchtesgadener Land