weather-image

Zwei Verletzte bei zwei Unfällen

1.0
1.0

Berchtesgaden (PIB) – Zwei verletzte Verkehrsteilnehmer sind das Resultat zweier Unfälle, welche sich am Samstag in Bischofswiesen und Berchtesgaden ereigneten.


Ein 16-jähriger Lenker eines Leichtkraftrades stürzte am Samstagvormittag auf regennasser Fahrbahn auf der B 20 in Bischofswiesen. Der junge Mann fuhr von Strub kommend Richtung Bischofswiesen. Vor einer Linkskurve bremste er sein Fahrzeug ab. Dabei verlor das Vorderrad die Bodenhaftung. Anschließend rutschte das Leichtkraftrad gegen den Randstein und der Fahrer fiel vom Krad. Der Fahrzeugführer wurde durch den Sturz verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert. Die Feuerwehr Bischofswiesen sicherte die Unfallstelle ab, beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe und stellte eine Beschilderung auf. An dem Leichtkraftrad entstand ein Totalschaden von 2 000 Euro.

Anzeige

Zu einem weiteren Unfall mit Verletzten kam es anschließend an der Bavariakreuzung in Berchtesgaden. Ein 39-jähriger Autofahrer aus Bayerisch Gmain fuhr mit seinem Pkw Richtung Salzburg und musste an der Ampel verkehrsbedingt stehen bleiben. Dies übersah eine 21-jährige Einheimische und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Durch den Aufprall erlitt der 39-Jährige ein Schleudertrauma. Beide Pkws waren weiterhin fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8 000 Euro.