weather-image
26°

Zweimal Brandalarm hintereinander

3.0
3.0

Bischofswiesen – Zweimal hintereinander mussten die Feuerwehren Berchtesgaden und Bischofswiesen gestern Nachmittag ausrücken. Gegen 16 Uhr gab es den ersten Alarm am Vierradweg, wo eine Plastiktüte in einer Wohnung auf dem Kachelofen verschmorte. Die Wohnung wurde dabei verrußt. Zehn Minuten später fuhren die Einsatzkräfte weiter zur Böcklweiher-Siedlung. Eine 68-jährige Frau hatte Fett in einer Pfanne erhitzt. Als sie Besuch bekam, vergaß sie das Fett, welches zu brennen anfing. Als sie den Brand bemerkte, versuchte sie ihn mit ihrer Kleidung abzudecken. Dadurch geriet auch diese in Brand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Frau kam wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Der Schaden in der Wohnung beträgt etwa 5 000 Euro. av


 
Anzeige