weather-image
18°
Zwei Kabel waren defekt – Problem inzwischen behoben

Ruhpolding: 5000 Haushalte ohne Strom

Zu einem großflächigen Stromausfall kam es in den Gemeinden Ruhpolding und Bergen: 5000 Haushalte hatten in der Nacht auf Mittwoch von 3.18 bis 6.05 Uhr keinen Strom.

Foto: pixabay.com / Symbolbild

Grund waren zwei Kabelfehler, wie Maximilian Zängl, der Leiter der Unternehmenskommunikation des Stromversorgers Bayernwerk, auf Nachfrage des Traunsteiner Tagblatts sagte. Mittlerweile hätten aber alle Haushalte wieder Strom. 

Anzeige

In den nächsten Tagen würden die Schäden an den zwei defekten Kabeln mittels eines Kabelmesswagens lokalisiert, erklärte Maximilian Zängl. Dann würden die schadhaften Stellen ausgetauscht und neue Kabel eingesetzt. Zu einer erneuten Unterbrechung der Stromversorgung komme es durch die Arbeiten aber nicht. "Der Strom wurde bereits jetzt umgeleitet und läuft über andere Kabel. Die defekten Kabel sind im Moment stromlos." KR