weather-image

10-jährigen Buben angefahren und geflüchtet

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Freilassing – Zeugen sucht die Polizei für eine dreiste Unfallflucht auf der Vinzentiusstraße, bei dem ein junger Isländer verletzt wurde.


Nach Polizeiangaben überquerte der zehnjährige Bub aus Island, der gerade in Freilassing zu Besuch ist, zusammen mit seinem 12-jährigen Cousin am Montag kurz vor 18 Uhr von der Matulusstraße aus mit dem Rad die Vinzentiusstraße.

Anzeige

Dabei wurde er offensichtlich von dem Fahrer eines blauen Autos übersehen. Der Bub stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Der Autofahrer, der etwa 30 bis 40 Jahre alt war, stieg aus um nach dem Befinden des Buben zu sehen, flüchtete dann aber.

Hinweise nimmt die Polizei Freilassing unter Telefon 08654/4618-0 entgegen.

Italian Trulli