weather-image
21°

119 Fahrer waren zu schnell unterwegs

Siegsdorf – 119 Fahrer waren zu schnell unterwegs – 111 wurden verwarnt, acht Fahrer angezeigt: Reichlich zu tun hatte die Polizei bei Geschwindigkeitsmessungen am Montag zwischen 15 und 21 Uhr in Hammer.

Foto: dpa/Symbolbild

An der Bundesstraße 306 hatten die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein ihr Messfahrzeug positioniert, die Geschwindigkeit dort ist auf 60 km/h beschränkt. Der schnellste Autofahrer war mit 106 km/h unterwegs, er muss mit zwei Punkten in Flensburg, einer Geldbuße von 200 Euro und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Anzeige