weather-image

16-jährige Rollerfahrerin stürzt schwer auf stark verschmutzter Straße – Landwirt angezeigt

4.0
4.0
Feuerwehr-Warnschild
Bildtext einblenden
Foto: Patrick Seeger/Archiv (dpa)

Fridolfing – Verletzt wurde eine jugendliche Rollerfahrerin am Mittwochmorgen bei einem Unfall nahe des Fridolfinger Ortsteils Pietling, als sie auf der stark verschmutzten Fahrbahn gestürzt war. Die Polizei ermittelt gegen einen Landwirt.

Anzeige

Eine 16-jährige Fridolfingerin war in den frühen Morgenstunden mit ihrem Roller auf der Nillinger Straße von der Bundesstraße 20 kommend in Richtung Pietling unterwegs. Weil die Fahrbahn in diesem Bereich stark mit Erde verschmutzt war, verlor die Fridolfingerin bei Dunkelheit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte unglücklich.

Bei dem Unfall wurde die Jugendliche laut Polizei unbestimmten Grades verletzt. Auch an ihrem Kleinkraftrad entstand erheblicher Sachschaden.

Als Verursacher konnten die Beamten der Polizei Laufen einen Landwirt ermitteln, der nach den Erntearbeiten die Straße nicht gesäubert bzw. den Gefahrenbereich nicht abgesichert hat. Der Verantwortliche wurde bei der Staatsanwaltschaft Traunstein angezeigt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Zur Reinigung und Absicherung der Unfallstelle waren die Freiwillige Feuerwehr Pietling, der Bauhof Fridolfing und eine Streife der Polizeiinspektion Laufen im Einsatz.

Italian Trulli