19 Tonnen pro Minute

Protest-Aktion in Berlin
Bildtext einblenden
Jede Minute landen in Deutschland viele Lebensmittel auf dem Müll. Foto: Christophe Gateau/dpa Foto: dpa

So ein Lastwagen mit Müllsäcken würde einem normalerweise wohl kaum auffallen. Am Sonntag stand er aber vor einem berühmten Bauwerk in der Hauptstadt Berlin: dem Brandenburger Tor. Der Lastwagen gehörte zu einer Protest-Aktion.


Bei der Aktion ging es um Lebensmittel. Aber nicht um Lebensmittel, die wir essen, sondern um die, die wir wegschmeißen. »Das ist traurig: Deutschland verschwendet Lebensmittel«, stand auf einem Plakat. Und nicht zu knapp! Fachleute schätzen: In Deutschland landen jedes Jahr mehr als zehn Millionen Tonnen Lebensmittel auf dem Müll.

Anzeige

Die Leute mit dem Lastwagen haben nun ausgerechnet, wie viel Müll das pro Minute wäre: etwa 19 Tonnen. Das wäre ungefähr so, als würden wir jede Minute 19 000 Liter Milch wegschütten. Sie setzen sich dafür ein, dass Menschen und Firmen weniger Lebensmittel verschwenden.

Einstellungen