weather-image
22°

200 Euro Schaden nach Spiegelstreifer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Taching am See – Unfallflucht beging ein bislang unbekannter Autofahrer nach einem Spiegelstreifer am Montag gegen 19.30 Uhr.


Der Geschädigte, ein 81-jähriger Teisendorfer, war mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2105 von Taching am See kommend Richtung Waging unterwegs. Auf Höhe des Ortsschilds von Taching, kam ihm ein bislang unbekannter Autofahrer auf seiner Straßenseite entgegen. Dabei kam es zu einem Spiegelstreifer. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro, wie die Polizei Laufen mitteilte. Der Unfallgegner setzte nach dem Zusammenstoß seine Fahrt unvermittelt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Anzeige

Die Polizei Laufen nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08682/8988-0 entgegen.