weather-image
12°

25-Jähriger saß mit 2,0 Promille am Steuer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Bad Endorf – Auf einen längeren Führerscheinentzug muss sich ein 25-Jähriger nach Schwerpunktkontrollen in Bad Endorf gefasst machen. Er saß mit knapp zwei Promille hinter dem Steuer.


In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 25-jähriger Autofahrer in Bad Endorf von Beamte der Polizeiinspektion Prien einer Kontrolle unterzogen. Da starker Alkoholgeruch aus dem Inneren des Wagens wahrzunehmen war, musste sich der Fahrzeuglenker einem Atemalkoholtest unterziehen.

Anzeige

Auf der Anzeige entpuppte sich ein Blutalkoholspiegel mit einem Wert von fast zwei Promille.

Den jungen Endorfer erwartet nun ein Strafverfahren, das wohl ein einen längeren Führerscheinentzug und eine saftige Geldstrafe nach sich ziehen wird.