weather-image
28°

27-Jährige kurz abgelenkt: Drei Autos aufeinander geschoben, drei Verletzte

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Schnell, BRK BGL

Ainring – Drei Verletzte gab es bei einem Dreifachcrash am Montagnachmittag im Ainringer Gemeindegebiet.


Eine 27-jährige Fahrzeugführerin fuhr gegen 16.30 Uhr mit ihrem Auto auf der B304 in Richtung des Globus-Marktes Freilassing. An der Unfallstelle sagte sie der Polizei, dass sie kurz abgelenkt gewesen war. Sie fuhr auf einen vorausfahrenden Wagen auf, in dem zwei Personen saßen. Dieses Fahrzeug wiederum wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes auf ein weiteres Fahrzeug geschoben. An allen drei Pkws entstand geschätzter Gesamtschaden von rund 5000 Euro.

Anzeige

Drei beteiligte Insassen wurden beim Aufprall verletzt. Zwei von ihnen mussten ins Krankenhaus Freilassing gebracht werden. Mit Hilfe der Bundespolizei konnte trotz des dichten Verkehrsaufkommens der Verkehr ohne starke Behinderungen weitergeleitet werden.