29-Jährige schleudert in Gegenverkehr: Drei Personen leicht verletzt

Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Schneizlreuth – Zu einem Unfall mit drei leicht verletzten Personen kam es am Dienstag, 11. Januar, gegen 8 Uhr auf der B305.


Eine 29-jährige Bad Reichenhallerin befuhr mit ihrem Auto die Bundesstraße 305 in Richtung Inzell. Kurz vor dem Mauthäusl kam sie nach rechts auf das Bankett, welches mit Schnee bedeckt war und schleuderte in den Gegenverkehr. Die 29-Jährige krachte frontal in das Fahrzeug einer 69-jährigen Frau und ihren Beifahrer. Alle drei Personen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 

An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Straße war für circa eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr Weißbach war mit 10 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort. Sie stellte den Brandschutz sicher und sperrte die Straße ab.

fb/red