weather-image
22°

40 Jahre Städtische Musikschule

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Die Städtische Musikschule feiert Geburtstag: Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens lädt sie zu einem Jubiläumskonzert ein, bei dem sie zeigt, wie umfangreich ihr musikalisches Repertoire ist.

 


Das Jubiläumskonzert mit den unterschiedlichsten Beiträgen von Solisten und Gruppen der Städtischen Musikschule findet am Samstag, 24. Juni, um 18 Uhr in der Aula der Berufsschule an der Wasserburger Straße statt. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

Im Jahr 1976 hatte der Stadtrat beschlossen, eine „Musikschule der Stadt Traunstein“ ins Leben zu rufen. Sie nahm 1977 ihren Betrieb auf, zunächst untergebracht in Räumen der Ludwig-Thoma-Grundschule, ab dem Jahr 1982 an ihrem jetzigen Standort an der Rosenheimer Straße.

Die Städtische Musikschule ist eine öffentliche Bildungseinrichtung der Stadt Traunstein. Ihr Ziel ist es, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Freude an der Musik zu wecken und zu erhalten. Ihr Angebot ist sehr vielfältig: Von Fagott über Klavier bis zur Harfe, ja sogar Gesang – die Städtische Musikschule bietet qualifizierten Musikunterricht in großer Fächerbreite, einzeln oder in Gruppen. Dabei ist die musikalische Breitenarbeit ebenso von Bedeutung wie die Förderung von besonderen Begabungen. Die professionell ausgebildeten Fachlehrkräfte verfügen über musikpädagogische und künstlerische Kompetenzen und schaffen so die Voraussetzung für eine hervorragende musikalische Ausbildung. Über 1.000 vorwiegend junge Menschen nutzen die Angebote der Städtischen Musikschule.

In Konzerten und anderen Veranstaltungen macht die Städtische Musikschule die Ergebnisse ihrer musikpädagogischen Arbeit sicht-, hör- und erlebbar. Damit leistet sie auch einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Leben in der Stadt Traunstein. 

Medieninformation der Stadt Traunstein