Verkehrsunfall
Bildtext einblenden
Foto: dpa

56-Jähriger übersieht abbremsendes Auto und fährt auf

Grabenstätt – Zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Nußdorfer ein vor ihm bremsendes Fahrzeug übersah, kam es am Sonntagnachmittag, 15. Mai, auf der St 2095.


Ein 56-jähriger Nußdorfer befuhr mit seinem Toyota die Staatsstraße 2095 von Erlstätt in Richtung Chieming/Laimgrub. Unmittelbar vor ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 46-jährige Ungarin mit ihrem BMW.

Als die Ungarin in Kraimoos nach links in einen Parkplatz einbiegen wollte und ihr Fahrzeug abbremste, erkannte dies der hinter ihr fahrende Nußdorfer zu spät und fuhr auf den BMW auf.

Die Frau klagte im Anschluss über Nackenschmerzen.

An dem Fahrzeug der Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Sachschaden am Toyota des Nußdorfers wird auf circa 2000 Euro geschätzt.

fb/red