weather-image
13°

6. Platz bei Europacup-Abfahrt

0.0
0.0

St. Moritz - Nach ihrem 16. Platz aus der ersten Europacup-Abfahrt in St. Moritz (wir berichteten) toppte Patrizia Dorsch vom SC Schellenberg ihre Leistung in der zweiten Abfahrt von der Corviglia noch einmal und kam mit weniger als einer Sekunde Rückstand auf die Siegerin Corinne Suter aus der Schweiz auf Platz sechs. Die Siegerin der ersten Abfahrt Cornelia Hütter (1:34,96) aus der Steiermark fuhr an die zweite die Tschechin Klara Krizova (1:35,04) an die dritte Stelle.


Mit ihrem sechsten Platz deutete Patrizia Dorsch an, dass sie vor allem im Riesenslalom und in den Speeddisziplinen sehr schnell unterwegs ist. Marina Wallner (1:37,93) vom SC Inzell landete auf Platz 27. Vier weitere deutsche Mädchen meisterten die Corviglia wie zwölf andere nicht. cw

Anzeige