weather-image
14°

60 neue Steckfixhorden für die Schafhalter

3.0
3.0
Bildtext einblenden

Berchtesgadener Land (fb) – Die Schafhalter aus dem Berchtesgadener Land freuen sich über 60 neue Steckfixhorden. Die Unterstützung kommt aus dem Leader-Programm des Berchtesgadener Landes. Hier werden Vereine finanziell unterstützt.


Die Steckfixhorden sind nach Angaben der Schafhalter wichtig für das Tierwohl auf Ausstellungen und Prämierungen. Mit den Horden können kleine Buchten errichtet werden und die Tiere können sich frei bewegen. Auch für die Besucher sei es ein schöner Nebeneffekt, da sie die Tiere beobachten können. Auf dem Bild ist die Vorstandschaft der Schafhaltervereinigung Berchtesgadener Land mit den neuen Horden zu sehen (v.l.): Martin Winkelmair, Peter Wadislohner, Herbert Tschakert, Markus Haimbuchner, Stefan Koch, Gerhard Eschlberger und 1. Vorstand Johann Wein. (Foto: privat)
Anzeige