weather-image
21°

63. Berlinale zeigt deutschen Film «Gold»

Berlin (dpa) - Bei der 63. Berlinale stellt Thomas Arslan heute den einzigen deutschen Film im Rennen um die Bären vor. In «Gold» mit Nina Hoss geht es um Auswanderer, die im Kanada des 19. Jahrhunderts ihr Glück suchen. Die italienische Schauspielerin Isabella Rossellini wird abends im Delphi-Kino mit der Berlinale-Kamera geehrt. Damit würdigt das Festival Persönlichkeiten, mit denen es sich besonders verbunden fühlt. Nicht zum Berlinale-Programm gehört die Gala Cinema for Peace, die dieses Jahr erstmals im Hotel Waldorf Astoria steigt.

Anzeige