weather-image

66-Jähriger stürzt mit Bagger um und wird schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Ziegler, BRK BGL

Chieming – Mit dem Helikopter musste am Donnerstagmorgen ein Baggerfahrer ins Klinikum Traunstein geflogen werden, nachdem er mit seiner Baumaschine von einem Lastwagen gestürzt war.


In einem Betrieb in Knesing wollte ein 66-jähriger Angestellter gegen 8.30 Uhr vormittags einen 30 Tonnen schweren Bagger von einem Anhänger abladen.

Anzeige

Beim Zurücksetzen kippte das Baufahrzeug allerdings seitlich vom Anhänger. Der Baggerfahrer, der zu diesem Zeitpunkt im Führerhaus des Baggers gesessen hatte, wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Der 66-Jährige musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein eingeflogen werden. Auch einige Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hart waren zum Hilfeleisten am Unfallort. Wie hoch der Sachschaden am Bagger ist, konnte die Polizei noch nicht beziffern.

- Anzeige -