weather-image
22°
Abschluss der Kinder- und Jugendskischule mit traditionellem Rennen

69 Skikinder flott auf der Piste

Die Klassensieger der Kinder- und Jugendskischule des SK Berchtesgaden mit Skischulleiter Martin Rasp. (Fotos: privat)
Die Kinder absolvierten beim Abschlussrennen der Skischule des SKB am Gutshof flotte Abfahrten.

Seit dem Jahr 1929 führt der Skiklub Berchtesgaden die traditionelle Kinder- und Jugendskischule durch. Geleitet wird diese Einrichtung von Martin Rasp, der das Amt vor sieben Jahren von Christa Zechmeister übernommen hat. Zum Abschlussrennen traf man sich jetzt in der Skiarena Gutshof am Obersalzberg.


In der Kinder- und Jugendskischule des SKB haben viele Berchtesgadener den alpinen Skilauf erlernt. Manche so gut, dass sie es später zu internationalen Erfolgen gebracht haben. Nach mehreren Schulungstagen durch die zehn Skilehrer im Alter von 16 bis über 50 Jahre fand das mit Spannung erwartete Abschlussrennen statt. Die Kinder konnten dabei zeigen, was sie in den Übungsstunden gelernt hatten und einige meisterten den kindgerechten Lauf auch bereits recht flott.

Anzeige

Bei der Siegerehrung überreichten die Vorstände Wilfried Däuber und Thomas Vorberg allen Kindern zusammen mit Skischulleiter Martin Rasp eine Teilnehmerplakette und eine Urkunde. Die Schnellsten ihrer Altersklassen bekamen Pokale und Sachpreise.

Die Ergebnisse

Zwergerl Mädchen I: 1. Anna Hartmann, 2. Lena Seidinger.

Zwergerl Mädchen II: 1. Sarah Maier.

Schülerinnen U 6: 1. Johanna Rasp, 2. Luisa Jaworski, 3. Giovanna Lange, 4. Zoe Frobeus.

Schülerinnen U 8: 1. Annika Wendl, 2. Dana Budzisch, 3. Katharina Angerer, 4. Franziska Lochner, 5. Hannah Lagler, 6. Henrike Lehmann, 7. Martha Mattausch, 8. Amelie Hahn, 9. Wilma Weissbach, 10. Isabella Marcon, 11. Sandra Dulgherus, 12. Julia Walcher.

Schülerinnen U 10: 1. Caroline Lehmann, 2. Mathilda Weissbach, 3. Simona Jaworski, 4. Lena Gransberger.

Schülerinnen U 12: 1. Heidi Rieger, 2. Lara Werner, 3. Nadine Gransberger.

Zwergerl Buben: 1. Julian Billig, 2. Fynn Lange, Benjamin Uhlig.

Schüler U 6: 1. Thomas Nüß, 2. Constantin Müller, 3. Raffael Wendl, 4. Anton Stäblein, 5. Sebastian Walch, 6. Alexander Pelocke, 7. Magnus Mattausch, 8. Elias Klegraefe, 9. Matthias Angerer, 10. Marc Fidelsberger, 11. Vinzenz Palt.

Schüler U 8: 1. Moritz Hinz, 2. Felix Fink, 3. Fynn Ludewig, 4. Florian Eder, 5. Maxi Sinnegger, 6. Moritz Rosenberger, 7. Jonas Billig, 8. Johannes Kuczkowiak, 9. Moritz Fink.

Schüler U 10: 1. Finn Baier, 2. Paul Uhlig, 3. Richard Hartmann, 4. Samuel Uhlig, 5. Paul Fink, 6. Julius Roth, 7. Felix Rosenberger.

Schüler U 12: 1. Julian Klein, 2. Felix Hinz, 3. Erik Lehmann, 4. Horwath Balazs.

Schüler U 14: 1. Bernhard Kuczkowiak. cw