weather-image
23°

Ägyptens Präsident Mursi abgesetzt

Istanbul/Kairo (dpa) - Entscheidung am Nil: Die Armee setzt Präsident Mursi ab und kündigt Neuwahlen an. Zivilisten sollen eine Übergangsregierung bilden. Die Islamisten wollen den «Putsch» nicht hinnehmen. Das Land bleibt gespalten.

Mohammed Mursi
Klammerte sich bis zuletzt an die Macht: Mohammed Mursi. Foto: Egyptian Presidency Foto: dpa

Mursi bei Twitter, arabisch

Anzeige

Facebook-Seite der «Tamarud»-Kampagne

Al-Ahram zu Zusammenstößen