weather-image

Ägypter bereiten sich auf neue Großdemonstrationen vor

Kairo (dpa) - Ägypten bereitet sich auf einen neuen Tag mit landesweiten Demonstrationen vor. Die Muslimbruderschaft mobilisiert ihre Anhänger insbesondere in Kairo, wo vor einer Moschee weiterhin Hunderte Islamisten campierten. Sie fordern, dass der gestürzte Präsident Mohammed Mursi wieder in sein Amt eingesetzt wird. Auch Gegner der Islamisten wollen sich erneut auf dem zentralen Tahrir-Platz versammeln. Sie treten dafür ein, dass der Fahrplan hin zu demokratischen Wahlen rasch umgesetzt wird.

Anzeige