weather-image

Ära Schaaf endet nach 14 Jahren: Werder-Trainer muss gehen

Bremen (dpa) - Das bis vor kurzem Undenkbare ist passiert: Werder Bremen trennt sich von Trainer Thomas Schaaf. In Bremen endet damit nach 14 Jahren eine Ära. Die Trennung ist nach Angaben des Vereins «einvernehmlich» erfolgt. Schaaf hatte aber zuletzt immer wieder betont, dass er weitermachen wolle. Die Co-Trainer Wolfgang Rolff und Matthias Hönerbach übernehmen Schaafs Job bis zum Saisonende. Werder hatte zuletzt enttäuscht und erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt geschafft.

Anzeige