weather-image
15°

Ärztestreit um Neymar: CBF ergreift juristische Maßnahmen

Teresópolis (dpa) - Nach Meldungen über eine mögliche Rückkehr von Neymar zum Weltmeisterschafts-Finale will WM-Gastgeber Brasilien den Fall vor die nationale Ärztekammer bringen. Dies erklärte der brasilianische Fußball-Verband auf seiner Homepage. Das Internetportal globo.com hatte zuvor gemeldet, dass der 22-jährige Stürmerstar offenbar gemeinsam mit einem Ärzteteam seines Ex-Clubs FC Santos die Chancen für eine etwaige Rückkehr prüfe, sollte Brasilien am Dienstag im Halbfinale Deutschland bezwingen. Neymar hatte sich im Viertelfinalspiel gegen Kolumbien einen Lendenwirbel gebrochen.

Anzeige