weather-image

Öffentlicher Baustellenrundgang an der Klosterkirche entfällt

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Blick über den Pausenhof der Ludwig-Thoma-Grundschule auf den geplanten Foyeranbau: So wird das Ensemble Klosterkirche nach Beendigung der Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten aussehen. Foto: © Färbinger Rossmy Architekten

Traunstein – Der für diesen Mittwoch angekündigte geführte Baustellenrundgang auf dem Gelände des Kunst- und Kulturzentrums Klosterkirche wurde von der Stadt abgesagt.


Update, Montag, 14 Uhr:

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle muss die Stadt Traunstein den Termin für den geführten Rundgang auf der Baustelle des künftigen Kunst- und Kulturzentrums Klosterkirche absagen. Bei dieser Nässe kann der Baustellenbereich nicht betreten werden.

Anzeige

Es wird voraussichtlich Ende August oder Anfang September einen Ersatztermin geben. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Original-Meldung:

Die Bauarbeiten für die Sanierung und Modernisierung des Kunst- und Kulturzentrums Klosterkirche (KuKK) sind in vollem Gange. Jetzt lädt die Stadt zum Baustellenrundgang ein.

Damit sich die Bürgerinnen und Bürger ein Bild von der aktuellen Situation machen können, lädt die Stadt Traunstein zu einem geführten Baustellenrundgang ein. Er findet am Mittwoch, 26. Juli, um 18 Uhr statt.

Interessierte haben bei diesem Termin die Möglichkeit, sich vor Ort und aus erster Hand über den Baufortschritt und die archäologischen Grabungen zu informieren. Das Betreten der Baustelle ist aus Sicherheitsgründen nur mit festem Schuhwerk erlaubt.

Informationen zur Sanierung und Modernisierung des Kunst- und Kulturzentrums Klosterkirche sind auch online auf www.traunstein.de abrufbar.